Sie sind hier: Startseite » Duale-Studiengänge

Duales Studium zum Bachelor Lebensmittelmanagement und -technologie

Gesunde Ernährung gewann vor allem im Verlauf der letzten Jahre einen immer größer werdenden Stellenwert in der Gesellschaft. Der Studiengang Lebensmittelmanagement und –technologie vermittelt über sieben Semester jene Themenbereiche, die auch für die Zukunft der Lebensmittelherstellung eine besondere Rolle spielen werden. Während des gesamten Verlaufs liegt der Fokus jedoch nicht nur auf der Herstellung gesunder Lebensmittel, sondern vor allem auf den allgemeinen Themenbereichen der gesunden Ernährung.

Mit dem Fernstudiengang Bachelor Lebensmittelmanagement und –technologie besteht an der SRH Fernhochschule für Studierende zudem die Chance, ein berufs- oder ausbildungsbegleitendes Studium zu absolvieren. Neben den grundlegenden Kenntnissen im Bereich der Ernährungspsychologie sowie auch –physiologie erhalten sie Einblicke in die Ernährungsmedizin sowie aktuelle Diskurse aus Politik und Gesellschaft. Der Fernstudiengang bietet den Studierenden zudem einen praxisbezogenen Hochschulabschluss sowie erste Kontakte in die Berufspraxis, wovon weitere Vernetzungen zum späteren Arbeitsfeld gesetzt werden können.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum dualen Studiengang:

Voraussetzungen: Um für den Fernstudiengang an der SRH zugelassen zu werden, setzt die Hochschule bestimmte Zulassungsbedingungen voraus. So wird beispielsweise ein Abitur, eine fachhochschulgebundene Hochschulreife oder auch eine Fachhochschulreife für die Zulassung zum Studium verlangt. 

Sollten Sie jedoch nicht über eine der drei Hochschulzugangsberechtigungen verfügen, können Sie auch den Zugang über eine berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg erhalten. Darüber hinaus setzt die Hochschule eine mindestens achtwöchige Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche voraus. Diese kann sowohl in Form eines Vorabpraktikums oder auch über eine bisherige Berufstätigkeit im entsprechenden Bereich belegt werden.
Studienbeginn und Dauer: In der Regelstudienzeit umfasst der Fernstudiengang eine Dauer von sieben Semestern. Sie können das Studium flexibel gestalten und bei Bedarf ohne Mehrkosten verlängern.

Sofern alle Zulassungsbedingungen erfüllt worden sind, können Sie das Bachelor-Studium in Lebensmittelmanagement und –technologie jederzeit starten.
Studieninhalte: Die Inhalte und Themenbereiche des Fernstudiums in Lebensmittelmanagement sowie Lebensmitteltechnologie beziehen sich auf den Schwerpunkt der gesunden Ernährung. Das Spektrum der einzelnen Module zieht sich von Grundzügen der Betriebswirtschaft bis hin zu grundlegenden Kenntnissen der Ernährungspsychologie. Aufgeteilt in sieben Semester, fokussieren die einzelnen Semester unterschiedliche Themenfelder sowie zwei integrierte Praxisprojekte.

Die Schwerpunkte liegen auf Lebensmitteltechnologie für Milchprodukte, Fisch- und Fleischprodukte, Feinkost, Dauergebäck sowie auch Fertiggerichte. Darüber hinaus ist für das vierte Semester ein Praxisprojekt über sechs Wochen geplant. Die Studierenden erhalten hierbei nicht nur Einblicke in Projektmanagement, sondern auch den Themenbereich „Sensorik“. Im sechsten Semester findet ebenso ein Praxisprojekt statt. Die zweite zwölfwöchige Praxisphase thematisiert vor allem den Bereich des Marketings sowie der praktischen Humanphysiologie.
Die Erarbeitung der Fernstudien-Module erfolgt über Studienbriefe, die zu Beginn des Fernstudiums an die Teilnehmenden gesendet werden. Nach ferndidaktischen Gesichtspunkten aufgebaut, vermitteln sie anhand von Beispielen und Übungen die grundlegenden theoretischen Kenntnisse der Lebensmitteltechnologie und des Lebensmittelmanagements. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden für den gesamten Verlauf des Fernstudiums einen Zugang zum Online-Campus. Hier können sie eine individuelle Betreuung der Lehrenden erfahren, Übungen bearbeiten, neueste Informationen erhalten oder sich auch mit Kommilitonen über die Lehrinhalte austauschen. Abgerundet wird die Vermittlung der Lehrinhalte durch die Präsenzveranstaltungen, bei dem die Studierenden ihr Wissen vertiefen sowie praktische Arbeit im Labor leisten.
Abschlusstitel: Mit erfolgreichem Abschluss aller Prüfungen sowie der Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) erhalten die Studierenden durch die Fernhochschule den akademischen Grad als Bachelor of Science (B.Sc.). 

Hierbei handelt es sich nicht nur um einen staatlichen und international anerkannten Abschluss, sondern auch um die Zulassungsbedingung für einen weiterführenden oder konsekutiv aufbauenden Masterstudiengang. Darüber hinaus erhalten die Absolventen ein Abschlusszeugnis sowie das international gewürdigte Diploma Supplement. 
Anbieter: SRH Fernhochschule - The Mobile University

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren