Sie sind hier: Startseite » Duale-Studiengänge

Duales Studium zum Bachelor Wirtschaftspsychologie

Mit den Veränderungen des Arbeitsmarktes wurden neue Bedingungen und Anforderungen an Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber gerichtet. Um beiderseitigen Anforderungen zu entsprechen, benötigt der Arbeitsmarkt Fachkräfte, die theoretisch fundierte und wirtschaftliche Kompetenzen vorweisen können. Der Studiengang Wirtschaftspsychologie vermittelt über einen Verlauf von sechs Semestern die notwendigen Kompetenzen und Fertigkeiten im Bereich der Wirtschaftspsychologie. Neben grundlegenden Kenntnissen der Psychologie und Wirtschaft erhalten die Studierenden zudem vertiefende Einblicke in die Schnittstellen beider Themenfelder sowie die Strategien und Entwicklungen der dynamischen Märkte.

Als Alternative zu einem Dualen Studium, bietet die SRH Fernhochschule für den Bereich Studium plus Ausbildung das Double-Degree-Programm an. Das Programm ermöglicht den Studierenden, neben der Ausbildung einen Studienabschluss als Bachelor zu erlangen. Neben dem Fernstudium absolvieren sie eine Berufsausbildung und können ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Studium direkt in die Praxis übertragen. Das Programm der SRH Fernhochschule wird mit verschiedenen Kooperationspartner und Studienrichtungen angeboten.

Mit Abschluss des Fernstudiengangs Bachelor Wirtschaftspsychologie erhalten die Absolventen Zugang zu einem breit gefächerten Arbeitsmarkt sowie die Möglichkeit, ein anschließendes Masterstudium zu absolvieren. Neben dem Bereich der Führungsaufgaben im Bereich Marketing, der Marktforschung oder auch im Personalwesen können Absolventen dieses Studiengangs auch in der Unternehmensberatung tätig werden.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum dualen Studiengang:

Voraussetzungen: Um für den Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie mit Bachelorabschluss zugelassen zu werden, setzt die Fernhochschule gewisse Bedingungen voraus. So gilt eine Fachhochschulreife oder auch allgemeine Hochschulreife als Zugangsvoraussetzung. Sollten Sie über kein Abitur oder eine Fachhochschulreife verfügen, können Sie auch über einen Abschluss einer Berufsausbildung und einer anschließenden beruflichen Fortbildung Zugang zum Fernstudium erhalten. Unabhängig vom Schulabschluss sollten Sie darüber hinaus ausreichende Englischkenntnisse nachweisen können, da es in Begleitveranstaltungen oder auch Seminartexten vorkommen kann, dass Texte oder auch Reader in der englischen Sprache gelesen und verstanden werden müssen.
Studienbeginn und Dauer: Das Fernstudium im Bereich Wirtschaftspsychologie umfasst in der Regelstudienzeit sechs Semester und kann jederzeit begonnen werden. Da der Fernstudiengang so konzipiert wurde, dass die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit nebenher möglich ist, können Sie zu Beginn Ihres Fernstudiums die Dauer mitbestimmen.
Studieninhalte: Der Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie mit Bachelorabschluss umfasst inhaltlich die Bereiche Betriebswirtschaft und Psychologie sowie deren Schnittstellen. Im Verlauf des Studiums können die Studierenden zwischen den Spezialisierungen ‚Personal- und Organisationspsychologie’, ‚Gesundheits- und Arbeitspsychologie‘ und ‚Markt- und Werbepsychologie’ auswählen.

Beginnend im betriebswirtschaftlichen Bereich erhalten die Studierenden eine Einführung in die Bereiche Personalmanagement sowie Marketing. Wichtig hierbei sind neben grundlegenden Theorien vor allem die betriebswirtschaftlichen Aspekte beider Richtungen. Nachfolgend bestehen die Seminare und Vorlesungen aus den Modulen ‚Rechnungswesen’, ,Controlling’, ‚Organisation’ sowie ‚Qualitätsmanagement’. Ebenso sind die Bereiche ‚Kultur und Kommunikation’ maßgeblich, um die Themenfelder der Psychologie und Betriebswirtschaft miteinander verbinden zu können. In Anschluss an die grundlegenden Thematiken erhalten die Studierenden als Gesamtschau das Fach der ‚Unternehmensführung’. 

Im nachfolgenden zweiten Teil des Studiums erhalten die Studierenden einen Einblick in die Psychologie mit all ihren Teildisziplinen wie beispielsweise den Fächern ‚Personal- und Organisationspsychologie’, ‚Gesundheits- und Arbeitspsychologie‘ sowie ‚Markt- und Werbepsychologie’. Ebenso zählen die Bereiche der Entwicklungs- und Sozialpsychologie zu den Kernelementen der Wirtschaftspsychologie und werden im gesamten Verlauf des Fernstudiums gelehrt. Neben psychologisch-theoretischen Erkenntnissen und Denkmustern erhalten sie zudem die Chance, an qualitativen und quantitativen Erhebungsverfahren teilzunehmen oder selber welche zu entwickeln. 
Abschlusstitel: Mit Abschluss der Bachelor-Thesis sowie allen Pflichtprüfungen erhalten die Absolventen des Fernstudiengangs den Titel als Bachelor of Science (B.Sc.).
Anbieter: SRH Fernhochschule - The Mobile University

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren