Sie sind hier: Startseite » Duales Studium in ...

Duales Studium an der Hochschule Aschaffenburg

Anzahl der Studierenden:
- 2.400 Studierende

Anzahl der dualen Studiengänge:
- Neun duale Studiengänge


Liste der dualen Studiengänge inkl. Abschlusstitel:

- Betriebswirtschaft
Abschluss: Bachelor

- Betriebswirtschaft und Recht
Abschluss: Bachelor

- Elektro- und Informationstechnik
Abschluss: Master sowie Bachelor

- Erneuerbare Energien und Energiemanagement
Abschluss: Bachelor

- Internationales Immobilienmanagement
Abschluss: Bachelor

- Internationales Technisches Vertriebsmanagement
Abschluss: Bachelor

- Kommunikation und Dokumentation
Abschluss: Bachelor

- Mechatronik
Abschluss: Bachelor

- Wirtschaftsingenieurwesen
Abschluss: Bachelor

Details zur Hochschule Aschaffenburg:

Die Hochschule Aschaffenburg, auch Hochschule für angewandte Wissenschaften – Fachhochschule Aschaffenburg genannt, ist eine fachgebundene Hochschule im bayerischen Aschaffenburg. Da sie erst 1995 gegründet wurde, zählt sie zu den neueren Hochschulen bundesweit und ist dementsprechend für die hochwertige und moderne Ausstattung bekannt.

Sie zeichnet sich insbesondere durch eine wirtschaftsnahe Lehre aus, welches zum größten Teil durch interdisziplinäre sowie innovative Studiengänge bedingt ist. Derzeit bietet die Hochschule Aschaffenburg neun Bachelor- sowie zwei Masterstudiengänge an. Fast alle Studiengänge können sowohl in Voll- und Halbzeit oder auch als duales Studium belegt werden.
Der Schwerpunkt der Hochschule Aschaffenburg liegt vor allem auf einem technischen und betriebswirtschaftlichen Studienangebot. Darüber hinaus gilt sie als Vorreiter von kombinierbaren Studiengängen, wie beispielsweise dem Studiengang Betriebswirtschaft und Recht.

Durch eine praxisnahe Kooperation mit verschiedenen wirtschaftlichen Unternehmen sowie Partnerhochschulen, kann den Studierenden ein anwendungsorientiertes Studium ermöglicht werden. So können Praktika im In- als auch Ausland geplant sowie auch ganze Semester an einer ausländischen Hochschule absolviert werden.

Neben den verschiedenen Fakultäten verfügt die Hochschule zudem über ein Sprachzentrum, Naturwissenschaftszentrum sowie verschiedene Labore. Hier können die Studierenden neue Sprachen erlernen, das eigene Forschungsinteresse vertiefen oder sich über das Studienangebot hinaus mit naturwissenschaftlichen Themen beschäftigen. Unterstützt werden sie hierbei von einem Team verschiedener Professoren, Lehrer und Wissenschaftlern. Das neu eingerichtete Weiterbildungszentrum bietet darüber hinaus für Ingenieure und Techniker die Chance, sich in den Bereichen Informatik, Mechatronik, Kommunikationswissenschaften sowie auch Betriebswirtschaft weiterbilden zu lassen.

Darüber hinaus erreichte die Hochschule durch ihre innovative Forschung und einem sehr guten Ergebnis des CHE-Hochschulrankings internationale Anerkennung. Für die Studierenden bedeutet dies, an einer international anerkannten Hochschule zu studieren, die neben einer anwendungsorientierten Lehre zudem auch das Forschungsinteresse der Studierenden unterstützt. Abgerundet wird das Konzept der Hochschule durch die seit 2008 bestehende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Die Hochschule erreichte somit für ihre Studierenden, dass Aschaffenburg zum ersten Mal seit über 100 Jahren wieder an das deutsche Bahnnetz angebunden wurde.

Weblink zur Hochschule:
- http://www.h-ab.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren