Sie sind hier: Startseite » Duales Studium in ...

Duales Studium an der Hochschule Neu-Ulm

Anzahl der Studierenden:
- 2.850 Studierende

Anzahl der dualen Studiengänge:
- Zwei duale Studiengänge


Liste der dualen Studiengänge inkl. Abschlusstitel:
- Wirtschaftsingenieurwesen / Produktion
Abschluss: Bachelor of Engineering / Industriemechaniker/in oder Industriekaufmann/-frau

- Wirtschaftsingenieurwesen / Logistik
Abschluss: Bachelor of Engineering / Industriemechaniker/in oder Industriekaufmann/-frau

Details zur Hochschule Neu-Ulm:

Bei der Hochschule Neu-Ulm handelt es sich um eine Fachhochschule mit dem Schwerpunkt auf Betriebswirtschaft. Mit einer Studierendenzahl von 2.850 handelt es sich hierbei jedoch eher um eine kleinere Hochschule im Vergleich zu themenähnlichen Universitäten im Bundesland Bayern. Dennoch überzeugt ihre fachliche Reputation sowie die anwendungs- und persönlichkeitsorientierende Lehre.

Die Hochschule verfügt inzwischen über acht verschiedene Bachelor-Studiengänge und einem Master-Studiengang in Advanced Management.

Darüber hinaus ist die Hochschule Neu-Ulm als renommiertes Weiterbildungszentrum für Ärzte, Ingenieure oder auch andere, nicht-wirtschaftliche Arbeitnehmer bekannt. So bietet die Hochschule beispielsweise für Ärzte einen weiterbildenden BWL-Kurs sowie verschiedene Weiterbildungen im Bereich des strategischen Informationsmanagements an.

Die Hochschule Neu-Ulm sieht sich selbst als individuelle und persönliche Hochschule, bei der die Studierenden im Mittelpunkt der Lehre stehen. Realisiert wird dieses Leitbild durch kleine Studierendengruppen sowie eine minimale Besetzung der Studienplätze. Der enge Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden ermöglicht einen guten Austausch zwischen Praxis und Lehre und fördert somit letztendlich die Interaktivität des Hochschullebens.
Die internationale Ausrichtung der Hochschule ermöglicht nicht nur eine Kooperation zwischen verschiedenen Hochschulen, sondern bedeutet für die Studierenden die Chance, einen Auslandsaufenthalt planen zu können. Darüber hinaus betrachtet sich die Hochschule als weltoffen und kulturfreundlich. Daher werden auch vereinzelt immer wieder Vorlesungen in englischer Sprache angeboten. Zudem bietet die Hochschule interkulturelle Trainings und internationale Sprachkurse für die Studierenden an.

Neben den allgemeinen Lehrinhalten steht auch die Vermittlung von Kompetenzbereichen im Vordergrund des Studiums. Abgesehen von der Ausbildung der Persönlichkeit, die bis in das hohe Alter reicht, sieht die Hochschule Neu-Ulm ihre Aufgabe übergreifend darin, die Studierenden zu Führungspersönlichkeiten auszubilden. Die Hochschule sieht ihre Aufgabe zudem nicht nur in der Lehrvermittlung von theoretischen sowie praktischen Inhalten, sondern betrachtet sich selbst auch als persönlichkeitsbildende und wertevermittelnde Institution.

Dank der intensiven Kooperation zwischen Unternehmen der Umgebung sowie internationaler Partner wird den Studierenden eine praxis- und anwendungsorientierte Lehre garantiert. Durch verschiedene Praktika und Forschungsprojekte können sie unter den Augen der Profis ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis übertragen. Abgerundet wird das Konzept der Hochschule Neu-Ulm letztlich durch die aufwendige Sanierung des Campus. Neben Cafeteria und Mensa finden die Studierenden hier alles, was für ein Studium nötig ist.

Weblink zur Hochschule:
- https://www.hs-neu-ulm.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren