Sie sind hier: Startseite » Duales Studium in ...

Duales Studium an der Hochschule Niederrhein

Anzahl der Studierenden: ca. 12.000

Anzahl der dualen Studiengänge: 12

Liste der dualen Studiengänge inkl. Abschlusstitel:

- Chemie und Biotechnologie (Bachelor of Science)
- Chemieingenieurwesen (Bachelor of Engineering)
- Elektrotechnik (Bachelor of Engineering)
- Maschinenbau (Bachelor of Engineering)
- Verfahrenstechnik (Bachelor of Engineering)
- Mechatronik (Bachelor of Engineering)
- Textil-/Bekleidungstechnik (Bachelor of Science)
- Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts)
- Steuern und Wirtschaftsprüfung (Bachelor of Arts)
- Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)
- Wirtschaftsingenieurwesen (wird ab dem Wintersemester 2012/13 zum ersten Mal angeboten)
- Health Care Management (Bachelor of Science)

Die Hochschule Niederrhein im Porträt:

Die Hochschule Niederrhein ist eine attraktive und renommierte Ausbildungs- und Forschungsstätte. Für ein Studium an ihren drei Standorten in Mönchengladbach und Krefeld sprechen ihr innovatives Angebot an internationalen Studiengängen, der gut organisierte Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden während des Studiums sowie eine fundierte Ausbildung mit Blick auf die aktuellsten Tendenzen der Praxis. All diese Faktoren schaffen eine ideale Atmosphäre für alle Facetten lebendiger Forschung und Entwicklung.

Eine kommunikative und neuesten Entwicklungen gegenüber offene Grundhaltung bestimmt maßgeblich das Campusleben der Hochschule Niederrhein. Sie versteht sich dabei als in der Region verankerte Bildungseinrichtung, deren Strahlkraft allerdings einen bundesweiten Radius hat. Aufgeteilt sind die Fachbereiche auf drei Standorte: Elektrotechnik und Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Gesundheitswesen und Maschinenbau/Verfahrenstechnik befinden sich auf dem Campus Krefeld Süd, die Fachbereiche Chemie und Design sind in Krefeld West zu finden. Auf dem Campus in Mönchengladbach sitzen neben den Wirtschaftswissenschaften, dem größten Fachbereich der Hochschule Niederrhein, die Fachbereiche Ökotrophologie, Textil- und Bekleidungstechnik sowie Sozialwesen.

Die Studierenden können aus über 50 Studiengängen wählen, unter denen die dualen Studiengänge eine immer größere Relevanz und Beliebtheit verzeichnen. An der Hochschule Niederrhein setzt man schon seit 30 Jahren auf das Prinzip des dualen Studiums nach dem Krefelder Modell. Durch die Integration einer Ausbildung in ein vollwertiges Bachelorstudium können die Studierenden der Hochschule bereits nach acht Semestern eine fertige Berufsausbildung und einen Bachelor-Abschluss vorweisen. Wer an der Hochschule Niederrhein studiert, profitiert von der mehr als 150-jährigen Tradition der Institution, die stets Strömungen ihrer Zeit beobachtet und daraus die richtigen Schlüsse für die Leitsätze ihrer Lehre und Forschung gezogen hat. Heute fallen besonders die praxiserfahrenen Dozenten, die für den Kompetenzgewinn wertvollen Praxissemester und die Möglichkeit auf eine praxisnahe Umsetzung der Bachelorarbeit im Betrieb positiv ins Gewicht.

Weblink: http://www.hs-niederrhein.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren