Sie sind hier: Startseite » Duales Studium in ...

Duales Studium an der technischen Hochschule Mittelhessen

Anzahl der Studierenden:
13.066 (Stand: WS 2011/12)
- 7.314 am Standort Gießen
- 832 am Standort Wetzlar
- 4.920 am Standort Friedberg

Anzahl der dualen Studiengänge:
7 (davon 5 Bachelor- und 2 Master-Studiengänge)

Liste der dualen Studiengänge inkl. Abschlusstitel:

Bachelor-Studiengänge:

- Bachelor of Arts (B.A.) in Betriebswirtschaft in den wählbaren Fachrichtungen Mittelstandsmanagement, Logistikmanagement, Krankenversicherungsmanagement, Facility Management, Office Consulting sowie Wirtschaftsinformatik

- Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Ingenieurwesen in den wählbaren Fachrichtungen Elektrotechnik, Formgebung, Maschinenbau, Mikrosystemtechnik sowie Kälte- und Klimatechnik

- Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Wirtschaftsingenieurwesen in den wählbaren Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbau

- Bachelor of Arts (B.A.) in Leitung und Bildungsmanagement im Elementarbereich

- Bachelor of Science (B.Sc.) in Organisationsmanagement im Gesundheitswesen

Master-Studiengänge:

- Master of Science (M.Sc.) in Prozessmanagement in den wählbaren Fachrichtungen Krankenhausmanagement, Steuerung von Geschäftsprozessen und Technische Prozesse)

- Master of Engineering (M.Eng.) in Systems Engineering in den wählbaren Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbau

Die Technische Hochschule Mittelhessen im Porträt:

Die Technische Hochschule Mittelhessen ist mit ihren drei Standorten in Gießen, Friedberg und Wetzlar sowie ihren vier weiteren Außenstellen in Bad Hersfeld, Bad Wildungen, Biedenkopf und Frankenberg eine der größten Fachhochschulen in Deutschland. Neben einem vielfältigen Studienangebot in verschiedenen akademischen Disziplinen aus dem technischen, naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen sowie auch dem sozial- und kulturwissenschaftlichen Bereich zeichnet sich die Technische Hochschule Mittelhessen vor allem durch das Konzept StudiumPlus aus.

Bereitgestellt wird das am Wissenschaftlichen Zentrum dualer Hochschulstudien am Standort Wetzlar angesiedelte Duale Hochschulstudium StudiumPlus durch die Kooperation der Technischen Hochschule Mittelhessen mit den Industrie- und Handelskammern und ausbildenden Unternehmen. Neben einer fundierten theoretischen Ausbildung an der Hochschule genießen Studierende im Dualen Studium auch eine starke Praxisorientierung, da die erlernten Inhalte und sozialen Kompetenzen unmittelbar in den Ausbildungsunternehmen, wo die Hälfte der Studienzeit verbracht wird, unter Beweis gestellt werden können. Die Kombination zwischen Hochschulstudium und beruflicher Praxis erleichtert den Einstieg in den Arbeitsmarkt.
Derzeit bietet die Technische Hochschule Mittelhessen mit den Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen, Organisationsmanagement im Gesundheitswesen sowie Leitung und Bildungsmanagement im Elementarbereich fünf Bachelor- und mit den Disziplinen Prozessmanagement und Systems Engineering zwei Master-Studiengänge an. Zusätzlich zu Wetzlar, dem offiziellen Hochschulstandort, bieten auch die Außenstellen in Bad Hersfeld, Bad Wildungen, Biedenkopf und Frankenberg Lehrveranstaltungen des StudiumPlus an.

Weblinks zur Hochschule (Startseite):
http://www.thm.de/site/
http://www.studiumplus.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren